Blueberry Frühstücks-Toast

Ich bin sicherlich nicht die einzige Mama, die ständig bemüht ist, den Kindern ein schmackhaftes und gesundes Frühstück zu bieten. Es soll ja immerhin ein guter Start in den Tag sein, genügend Energie liefern und vor allem auch noch gesund sein. Abgesehen davon – wie immer – ist auch der Zeitfaktor wichtig, denn welche Mama hat schon die Zeit in der Früh eine Stunde in der Küche zu stehen? Ich leider nicht.

Ich habe aber wieder etwas ganz flottes und schmackhaftes gefunden, die Kinder waren sogar einigermaßen begeistert! Es geht ruck zuck und ist kaum eine Rumpatzerei!

Blueberry Toast

Zutaten für den Bluberry Frühstücks-Toast:

  • Vollkorntoast
  • Heidelbeeren
  • Frischkäse
  • etwas Butter
  • etwas Honig

Und so gelingt der Blueberry Frühstücks-Toast:

Die Toastbrotscheiben werden mit Frischkäse bestrichen, man kann nach belieben auch etwas Honig darauf träufeln. Die gewaschenen Heidelbeeren werden einfach darauf gelegt und die zweite Toastscheibe ebenfalls. Bevor der Toast in den Toaster kommt, kann man die äußeren Brotscheiben noch mit etwas Butter bestreichen.

Blueberry Toast-1

Hier unsere Beurteilung:

Großes Mädchen: ist eigentlich nicht die süße Frühstückerin, aber eine Hälfte hat sie sogar verspeist!

Kleiner Bub: hat es gut gemundet, die Frühstücks-Waffeln übertrifft es allerdings nicht. Aber die sind leider nur ein Wochenend-Frühstück, denn hierfür braucht man mehr Zeit.

Print Friendly