Hello world…

ich_lang_2048

Juhu – mein erster Blogeintrag.. Und wahrscheinlich fragt sich jetzt jeder, warum ich jetzt auch noch einen Blog starte.. Im letzten Jahr habe ich viel Zeit damit verbracht Blogs zu lesen, viele Tipps und Tricks zu sammeln, zu schmunzeln und entdecken, dass es anderen Müttern genauso geht wie mir.

Zu den Blogs bin ich über mein Hobby Scrapbooking gekommen. Nach und nach habe ich so auch andere Themen verfolgt. Mittlerweile lese ich vor dem Schlafen gehen statt Bücher lieber die aktuellen Blogeinträge. Da ich immer viel zu erzählen habe, hatte ich mal bei meinem Mann den Wunsch geäussert auch gerne einen Blog schreiben zu wollen. Allerdings ist es als Vollzeit-Berufstätige und Mama wirklich sehr schwierig, auch noch Zeit für solche Dinge Zeit abzuzweigen, dementsprechend habe ich diesen Gedanken gleich wieder verworfen.

Als mein Mann mir dann kurz vor Weihnachten völlig überraschend den ersten Blogentwurf gezeigt hat, habe ich zuerst abgelehnt.. wann soll ich denn bitte bloggen? Zwischen Arbeiten, Kinder bespassen, Kochen, Haushalt und Geschäftsreisen? Wie soll sich das denn bitte ausgehen?

Zwei Tage später habe ich den Entschluss gefasst, es doch zu probieren. Ich bin sowieso ein Typ der sich ständig irgendwelche neuen Beschäftigungen sucht, nie still sitzen kann und kaum ein Projekt angefangen hat, schon das nächste im Kopf hat. Außerdem sollte ich wieder weniger arbeiten, mehr auf mich schauen und das hier wäre die perfekte Ablenkung.. Ich hoffe sehr, dass ich es mit der neuen „Blogverpflichtung“ schaffe, mehr für mich zu machen.. somit mein neues Neujahrsprojekt – ich blogge jetzt!

Um was es in meinem Blog gehen soll? Hauptsächlich werde ich über meine DIY Projekte, meine Scrapbooking Alben, meinen Bastelein mit bzw. für die Kinder, einiger Rezepte und einiger aktuellen Themen aus meinen Leben berichten.. aber wo mich dieser Blog letztendlich hinführt.. ich habe keine Ahnung und lasse mich überraschen. In diesem Sinne hoffe ich auf viele interessierte Leser, Posts und Feedback.. Die ersten Themen sind schon in meinem Kopf und müssen „nur“ noch auf den Laptop gebracht werden.

Damit ihr wisst, was auf euch zukommt, hier noch eine Kurzbeschreibung von mir: ich bin liebende 2fach Mama, begeisterte Vollzeit-Berufstätige, ordnungsliebende Chaotin, leidenschaftliche DIYlerin, faszinierte Upcyclerin, Serienjunkie, projektsüchtige und eifrige Festeplanerin und manchmal finde ich sogar noch etwas Zeit für meinen Mann.

Print Friendly