Marienkäfer Glücksbringer die halten!

Eigentlich ist es ja schon fast zu spät um Neujahrs-Geschenke zu zeigen … andererseits, Glücksbringer kann man immer brauchen!!! Ich bin besonders stolz auf diesen Käfer, denn ist ein richtig feines Upcycling Produkt.

DSC_0665
Zuerst habe ich mich aber gefragt, warum Marienkäfer überhaupt Glücksbringer sind? Was hat denn dieses krabbelnde Getier mit Glück zu tun?

Zitat wikipedia:

Der Marienkäfer gilt als Himmelsbote der Mutter Gottes. Er soll die Kinder beschützen und die Kranken heilen, wenn er ihnen zufliegt. Man darf ihn jedoch niemals abschütteln oder gar töten, weil man sonst das Unglück anzieht. Marienkäfer sind ein beliebtes Motiv …

Wir sammeln seit einigen Wochen für unseren Kindergarten Flaschenverschlüsse. Die Kinder spielen damit, ordnen sie und es wird auch damit gebastelt.

Vor Silvester wollte ich unbedingt Glücksbringer basteln und habe überlegt, mit was ich kleine Marienkäfer machen könnte – da sind mir die Flaschenverschlüsse eingefallen. Somit habe ich aus dem Kindergartenbestand ein paar geklaut und bearbeitet.
Ich fand die Marienkäfer alleine ein bisschen langweilig, deswegen habe ich mich auf die Suche nach einem geeigneten Kleeblatt gemacht und bin in der Küche fündig geworden.

Übrigens – diese Upcycling Bastelarbeit kann man auch mit Kindern machen!

Für die Marienkäfer Glücksbringer braucht man:

  • Flaschenverschlüsse
  • rote Acrylfarbe
  • schwarzer Lackstift
  • grünes Putztuch (ungebraucht)
  • wenn vorhanden: Herzstanzer
  • Bastelkleber
  • Magnete
  • Heißklebepistole

Und so geht’s:

Die Verschlüsse werden mit roter Acrylfarbe rot bemalt. Manche Verschlüsse müssen vielleicht ein zweites Mal bemalt werden. Nachdem die Verschlüsse getrocknet sind, werden mit einem schwarzen Lackstift einfach der Kopf, die Flügeln und die Punkte des Marienkäfer Glücksbringer aufgemalt.

Danach habe ich aus einem Restpapier ein Herz mit meinem Herzstanzer ausgestanzt. Man kann aber auch eigenhändig eine Herzschablone machen. Das Herz habe ich dann mit dem Lackstift auf dem grünen Putztuch mehrfach skizziert und ausgeschnitten.

Herzen-skizzieren
Pro Kleeblatt benötigt man 4 Herzen. Der Rest des Putztuch wird zu einem Viereck zugeschnitten und Bastelkleber aufgetragen. Danach wird ein Herz nach dem anderen nebeneinander darauf gelegt und sanft angedrückt. Anschließend einfach den Verschluss am unteren Rand mit Bastelkleber einstreichen und leicht auf das Kleeblatt drücken.

Herzen-Kleben
Wenn alles getrocknet ist, wird zum Schluss noch hinten ein Magnet mit der Heißklebepistole daran geklebt.

Marienkäfer_hinten
Fertig ist der Marienkäfer Glücksbringer – möge er all eure Wünsche erfüllen!
Und jetzt ab zu PamelopeeBasteltanten und kiddikram!

Marienkäfer-3

Print Friendly