Meine neue Beauty-Box!

Schon seit längerem macht es mich wahnsinnig, dass meine Nagellacke und Co immer irgendwo rumschwirren. Wenn ich dann nach einer bestimmten Farbe suche, dann ist sie nicht da wo sie sein sollte. Kaum hab ich alles beisammen, beginne mir die Nägel zu machen, komme ich drauf, dass mir noch die Wattepäds oder die Nagelfeile fehlen. Somit wieder auf um die fehlenden Dinge zu holen. Um das zukünftig zu vermeiden habe ich für mich ganz alleine eine schnelle Beauty-Box gestaltet. Da sind nun alle meine Sachen gut verstaut, griffbereit und sortiert! Noch dazu ist es ein feines Upcycling Projekt, denn ich habe eine alte Schuhschachtel, eine kaputte Kinderstrumpfhose und eine Obstverspackung verwendet.

Beauty-Box-2

Das benötigt man für die Beauty-Box:

  • alte Schuhschachtel
  • kaputte Kinder-Feinstrumpfhose
  • Obst-Plastikschale (Verpackung von Obst aus Supermarkt)
  • Dekosteinchen & Dekobänder
  • Washi Tape
  • Acrylspray
  • Bastelkleber

Und so gelingt die Beauty Box:

Die Schuhschachtel wird zuerst auf allen Seiten mit dem Acrylspray besprüht. Ich habe mich für ein edles Grau entschieden. Nachdem die Farbe gut getrocknet ist, kann man sich schon an die Deko machen. Für die Aufschrift habe ich eine Feinstrumpfhose in dünne Streifen geschnitten, mit dem Bastelkleber die Buchstaben geschrieben und die Strumpfhose leicht den Kleberstrichen nach daraufgedrückt. Danach kommen noch diverse Dekobänder & Steinchen drauf.

Beauty-Box-1
Für das Innenleben habe ich eine Obstverpackung zurecht geschnitten und mit Washi-Tape beklebt. Das ist nun meine Nagelackschale, damit die schönen Lacke nicht in der Beauty Box hin und her rutschen.

Beauty-Box-4

Nun ist immer alles ordentlich, ich muss nicht X mal laufen und nett sieht es auch aus!

Beauty-Box-3
Und nun gehts mit meinem ganz eigenen Projekt direkt zu RUMS!

Print Friendly