30 Jan 2015

Kann der bitte nicht die Uhr lesen?

ich

Es sind Ferien und ich habe Urlaub. Die Arbeitswelt dreht sich weiter, somit muss ich an einem Tag ins Büro. Da mein Liebster auch arbeiten muss und die Oma auf Urlaub ist, muss ich die Kinder für ein paar Stunden mitnehmen. Ich habe eine Verabredung um 09.00 Uhr. Zehn Minuten vor 09:00 rufe ich im Büro an, dass ich bereits im Auto bin, pünktlich komme und sie bitte auf mich warten sollen.

Ich rede im Auto brav über die Freisprecheinrichtung – somit hören die Kinder alles mit. Meine Kollegin sagt mir, dass meine Verabredung bereits da ist. Ich sage daraufhin, dass es ja noch nicht 09.00 Uhr ist und mein Kollege wieder mal viel zu früh ist!

WEITERLESEN

29 Jan 2015

Almkranz mit Kuhglocke

Schon letztes Jahr hatten wir ein bisschen Almfeeling bei uns zu Hause. Eigentlich ist das aus der Not passiert, denn ich wollte unbedingt nach Weihnachten Winterdeko kaufen und habe nichts gefunden. Ausser weihnachtliche Sachen im Abverkauf. Aber ich wollte nichts weihnachtliches – sondern einfach nur winterliches! Keine Chance – offensichtlich ist das einfach nicht gefragt. Ab Anfang Jänner stehen in diversen Dekogeschäften nur mehr Frühlingssachen. Im Jänner daheim aber frühlingshafte Sachen aufzustellen passt gar nicht. Somit habe ich einzelne Stückchen gekauft die mich an eine winterliche Alm erinnern und ein bisschen was zusammengebastelt. Milchkännchen hier, ein paar Almherzchen da, ein paar Äste in Gläschen und fertig war die Deko. Aber damit man auch wusste worauf man sich einlässt, wenn man das Haus betritt, wollte ich noch einen passenden Türkranz haben. Und den hab ich mir innerhalb von ein paar Minutchen selber gemacht und meine damals frisch erstandene Kuhglocke mit eingebunden!

Almkranz

WEITERLESEN

27 Jan 2015

Eskimofamilie

Die Kinder haben sich dieses Wochenende beschwert, dass wir schon lang nichts mehr gebastelt haben. Ich brave Mama hab mir das natürlich gleich zu Herzen genommen und bin mal auf die Suche nach verschiedenen Materialien aus dem Haushalt gegangen. Ein Pappteller, Muffinförmchen, Watte, Tüll, etwas Papier – und es konnte schon losgehen – eine Eskimofamilie wurde erschaffen!

Esikomofamilie
Eskimos

WEITERLESEN

24 Jan 2015

Birnen-Mascarpone-Creme

Letztes Wochenende griff ich in die Obstschüsseln und hielt plötzlich ein paar sehr, sehr reife Birnen in der Hand. Die hatte mein Liebster unlängst gekauft, allerdings blieben sie wohl unbemerkt in der Obstschüssel und wurden somit immer weicher. Bevor sie in den Müll wandern, wollte ich aber noch etwas daraus zaubern. Ein Blick in den Kühlschrank und die Idee war geboren – ich panschte somit eine Creme aus Birnen und Mascarpone und siehe da, die war sogar richtig schmackhaft!

Birnen-Mascarpone-Creme

WEITERLESEN

22 Jan 2015

Upcycling-Dose aus Flaschenverlschlüßen

Nachdem mein letztes Upcycling Projekt schon wieder ein Weilchen her ist, habe ich mich wieder Material gewidmet, welches eigentlich sonst im Müll landet. Wir sammeln ja alle Flaschenverschlüsse – hin und wieder spielen die Kinder damit und legen Bilder. Ich habe auch schon Glücksbringer und Kinder-Armbänder gemacht. Und alles mit Material, das nichts kostet und schön verwertet werden kann.

Diesmal sollte es eine Dose sein, in der ich diese kostbaren Verschlüsse sammeln kann – und was passt da besser als eine Dose mit eben diesen Flaschenverschlüssen drauf? Wobei man die Upcycling-Dose auch als Stiftehalter oder andere Aufbewahrungsmöglichkeit verwenden kann!

Upcycling-Dose

WEITERLESEN

20 Jan 2015

Eine Medaille für meine Reiterin

Meine kleine Große ist gerade richtig im Reitfieber. Sie reitet noch an der Longe, trägt den Reithelm aber als wäre er ein Krönchen. Die anfängliche Scheu vor den Pferden verliert sie auch schön langsam und nachdem die Mama jetzt auch wieder aufs Pferd gestiegen ist, findet sie Reiten noch cooler.

Zum Fasching will sie daher als Reiterin gehen – wie praktisch, dass wir schon einen Helm und Reitstiefel besitzen! Damit es echter wirkt, bekommt sie noch ein Umschnallpferd um den Bauch. Allerdings fehlt noch eine Medaille. Denn richtig gute Reiter besitzen auch Medaillen!

Medaille lila

WEITERLESEN

18 Jan 2015

Super-Knusper-Hühnerflügerln

Für die perfekten Hühnerflügerln und Keulen habe ich schon mehrere Versuche gestartet. Nun habe ich es geschafft und die für uns perfekt passende Rezeptur gefunden. Die ist sogar schon zweimal gut geglückt und nun kann ich sie auch verbloggen. Nichts ist grauslicher als eine wabbelige Haut auf Hendlfleisch, schön knusprig und vor allem schmackhaft muss es sein!

Hühnerflügerl

WEITERLESEN

15 Jan 2015

Marienkäfer am Hals

Anfang des Jahres habe ich wieder ein paar Glücksbringer angefertigt und Marienkäfer sind da immer hoch im Kurs. Letztes Jahr gab es ja Upcycling Marienkäfer, eine Marienkäfer-Windeltasche und sogar ein Babyspielzeug.

Und jetzt sollte es auch mal ein Marienkäfer für mich alleine sein. Da ich aber keine Windeltasche mehr brauche und auch nicht an einem Handtuch lutschen will, habe ich einen Käfer angefertigt, den ich mir um den Hals hängen kann. Relativ simpel, ein bisschen knifflig weil er auch halten und gleichzeitig schick sein soll. Ich wollte den Glasstein nicht anbohren somit habe ich im Baumarkt nach dem geeigneten Kleber gesucht – und der Käfer hält.

Marienkäfer-Anhänger

WEITERLESEN

13 Jan 2015

Loom Box – Gummiringerl-Chaos ade!

Das große Mädchen hat schon seit dem Sommer Loom Bänder und natürlich hat auch der kleine Bub mitgemacht. Bis zu dem Moment kurz vor Weihnachten, als es ihm die Schwester verboten hat und ihm keine Gummiringerln mehr sponsern wollte. Was macht der kleine Bruder – er wünscht sich eigene Gummiringerln. Das Christkind hat brav zugehört und hat tatsächlich eine Boys Edition in einer tollen blauen Box gebracht. Das kleine zickige Mädchen ist aber nun eifersüchtig, denn sie hat nicht so eine tolle Box. Zwar tolle Looms, aber eben ohne Box – sondern nur in einem Stoffsackerl wo alles bunt herum kugelt. Und was macht die brave Mama, die es allen recht machen will? Sie bastelt schnell eine Box.

Loom-Box

WEITERLESEN

11 Jan 2015

Anstrengende Kinder, die man lieb hat…

ich_langEs ist ganz normaler Ferienalltag. Die Kinder haben Ferien, die großen Familienmitglieder haben Urlaub – wir sind alle ganz entspannt zu Hause. Man versucht die Kinder so gut wie möglich zu beschäftigen und freut sich auf ein paar stille Momente, wo sie „ruhig“ im Zimmer spielen. Einer dieser Momente stand kurz bevor, die Kinder waren am Weg nach oben in die Zimmer und ich ich legte mich gerade zum Lesen auf die Couch. Ein typischer Moment – man legt sich gerade hin, will abschalten… und dann…

WEITERLESEN