Partyspass mit der Eiskönigin

Meine große Kleine hatte vor einiger Zeit bereits ihren 7. Geburtstag. Die Einladungen waren selbst gebastelt, verteilt und Mitte März mussten wir nochmals die gesamte Winterdeko auskramen und das Wohnzimmer winterlich mit Schnee und Eiskristallen dekorieren.

Eisköniginnen-Demo

Ich muss gestehen, vor lauter Stress mit den 8 kleinen Eisköniginnen kam ich nur bedingt zum Fotografieren. Aber ein paar lustige Spielideen für den Partyspass mit unserer Eiskönigin habe ich noch im Kopf:

Schneebälle sammeln:

Ich habe vorab etwas Füllwatte in kleine Schneekugeln geformt. Die Kinder durften Holz-Essstäbchen mit Washi-Tape verzieren und sich am Boden in einen Kreis setzen. Jedes Kind war mit bunten Essstäbchen und einer Schüssel bewappnet. Die Wattekugeln wurden in der Mitte ausgeleert und wer innerhalb von 30 Sekunden die meisten Wattekugeln in seiner Schüssel hatte, war die Schneeball-Prinzessin.

Blinder Olaf:

Ich habe einen Olaf aus Papier ausgeschnitten und auf unsere Terassentür geklebt. Die Karottennase habe ich aus Filz gemacht und auf der Rückseite mit doppelseitigem Klebeband beklebt. Den Kindern wurden die Augen verbunden und die Nase musste möglichst an die richtige Stelle geklebt werden. Das war ein Spaß – die Karottennase landete mal auf einem Aug, mal am Arm oder auf der Schneemannbrust. Ich muss wohl nicht erwähnen, dass die Terrassentür danach mit vielen kleinen Kinderpatsche-Händeabdrücken verseht war.

Blinder Olaf

Karotten fischen:

Eine kleine Schüssel wurde mit ein wenig Wasser gefüllt und eine geschälte Karotte hinein gelegt. Die Kinder mussten nun die Karotten nur mit dem Mund aus dem Wasser fischen. Das Beste daran: die Mädels fanden es ziemlich cool im Anschluss die Karotten zu verspeisen.

Schneemann-Umwerfen:

Alte Dosen wurden mit weißer Acrylfarbe besprüht, mit einem Lackstift Augen und der Mund aufgemalt und eine orangene Filznase aufgeklebt. Die Dosen wurden zu einem Turm aufgebaut und mit einem Softball umgeschmissen. Jedes Kind durfte sich anschliessend eine Dose mitnehmen und da seine weiteren Gastgeschenke zur Aufbewahrung hineingeben.

Mit meinen Eisköniginnen Partyspass geht es jetzt mitten im Sommer zum Creadienstag und Create in Austria!

Print Friendly