Super-Knusper-Hühnerflügerln

Für die perfekten Hühnerflügerln und Keulen habe ich schon mehrere Versuche gestartet. Nun habe ich es geschafft und die für uns perfekt passende Rezeptur gefunden. Die ist sogar schon zweimal gut geglückt und nun kann ich sie auch verbloggen. Nichts ist grauslicher als eine wabbelige Haut auf Hendlfleisch, schön knusprig und vor allem schmackhaft muss es sein!

Hühnerflügerl

Zutaten für die Hühnerflügerln:

  • Hühnerflügerln und Hühnerkeulen mit Haut
  • Paprikagewürz
  • Salz
  • Oregano
  • Knoblauchpulver
  • Pfeffer

Und so gelingen die Hühnerflügerln:

Alle Gewürze nach belieben in einer Schüssel vermengen und großzügig auf die Hühnerflügerln bzw. Keulen einreiben und auf einen Rost legen. Danach kommen die Flügerln bei ca. 180° für gut 50 Minuten ins Rohr (wichtig ist unter dem Rost ein Backblech mit Backpapier, damit man sich das Rohr nicht verdreckt). Die Flügerln und Keulen sind dann super knusprig und richtig gschmackig!

Dazu gibt es bei uns Erbsenreis und Salat!

Hühnerflügerl-2

Und hier unsere Beurteilung:

Großes Mädchen: wunderbar. Sie ist begeistert!

Kleiner Bub: schmeckt ihm ebenfalls. Das Tollste ist aber wohl dran, dass man mit den Händen essen darf, ohne sich eine Standpauke anhören zu dürfen!

Mann: ist eigentlich nicht der Flügerl- sondern eher der Brusttyp (*ohneweiterenWorte*), die knusprigen Flügerln überzeugen ihn aber!

Ich: fantastisch, ich muss mich zusammen reißen, sonst futter ich meinen armen Kindern alle weg!

Print Friendly