Flinke Fische!

Ich schwöre – es ist das letzte Post zum Thema Fische und Meer…! Bei unserer Meerjungfrau-Party gab es ganz passend auch Fische zu basteln. Die Schwammfische waren doch etwas zu kompliziert für ungeduldige Kinderhände, die doch noch so viel spielen wollten. Deshalb habe ich – ganz typisch für mich – in allerletzter Minute noch aus den Materialien die auf meinem Basteltisch herumlagen einfach etwas zusammen gestellt. Die Pfeiffenreiniger lagen noch am Tisch von den Meerjungfrau-Krönchen, das Washi Tape liegt sowieso immer parat und die Spachteln hatte ich noch vom Vorschulspiel und der Spachtelschachtel über. Meine flinken Fische waren wirklich der Hit – vorallem bei den Mädels! Es geht total flott, somit hatten sie im Spielzimmer nichts versäumt und auch die Kleinen können mit etwas Hilfe ganz leicht mit den Materialien umgehen!

Flinke-Fische

Das benötigt man für die flinken Fische:

  • Pfeiffenreiniger
  • Holzspateln
  • Wackelaugen
  • Washi Tape
  • Heißkleber
    Flinke-Fische_Material

 

Und so gelingen die flinken Fische:

Der Pfeiffenreiniger wird zu einer Schlaufe gebogen und die zwei Endstücke ineinander verzwirbelt, so dass ein Fisch entsteht. Das Washi Tape wird um die Holzspachteln geklebt und das überstehende Band abgeschnitten.

Flinke-Fische_Schritt1
Danach benötigen die Kleinen etwas Hilfe bei der Heißklebepistole, mit der man einfach den Pfeiffenreiniger-Fisch und das Wackelauge auf der beklebten Holzspachtel anbringt.

Flinke-Fische_Schritt2
Fertig ist der flinke Fisch mit dem ich direkt zum Creadienstag schwimme!

Flinke-Fische-2

Print Friendly, PDF & Email