So viele Hochzeitswünsche!

Unlängst hat jemand aus meiner näheren Verwandtschaft ganz still und heimlich geheiratet. Als wir ein paar Wochen später in einem kleinem Rahmen zur Feier eingeladen wurden, wollte ich ganz besondere – von ganzem Herzen kommende – Wünsche schenken. In meinem Lieblingsdeko-Geschäft fand ich dann noch die passende Verpackung für die Wünsche, die ich noch etwas aufgepeppt habe.

Hochzeitswünsche

Das benötigt man für die Hochzeitswünsche:

  • Dekofläschchen mit Box
  • Washi-Tape
  • Dekobänder oder Paketband
  • buntes Papier
  • Seidenpapier
  • Zahnstocher

Und so gelingen die Hochzeitswünsche: 

Die Holzbox sowie die Fläschchen habe ich einfach mit etwas Washi Tape beklebt und  ein Dekoband drum herumgewickelt. Für die Wünsche wurde etwas Papier zugeschnitten, die Wünsche (natürlich mit viel Liebe) darauf geschrieben und mit Washi-Tape zugeklebt. Damit die Zettelchen nicht zu sehr in das Glas hineinrutschen und man sie besser fassen kann, habe ich das Fläschchen noch mit etwas Seidenpapier ausgefüllt und erst danach die Wünsche hinein gegeben.

Hochzeitswünsche-Schritt1
Hochzeitswünsche-Schritt1
DSC_0184

Anschließend habe ich noch mit Hilfe eines Zahnstochers und Washi Tape Fähnchen gebastelt und fertig sind die Wünsche für eine glückliche Ehe!

Hochzeitswünsche

Print Friendly, PDF & Email