Marienkäfer Baby-Fühltuch

Obwohl ich noch immer davon überzeugt bin, ziemlich talentfrei beim Nähen zu sein, habe ich mich wieder an die Nähmaschine gewagt und das Tutorial für das Fühltuch von meiner Gastbloggerin Nadelspiele nach gemacht. Motivation dahinter war dass ein neuer Erdenbürger beschenkt werden sollte – und zwar mit etwas Selbstgemachten.

Marienkäfer Fühltuch

Das Schwierigste dabei war für mich definitiv die Logik, denn dieses Ding näht man völlig verkehrt zusammen damit es im Endeffekt richtig ist. Gebraucht habe ich lediglich ein Gästehandtuch, ein paar Bügelaufkleber (die ich aufgenäht anstatt aufgebügelt habe) ein paar Webbänder und die abgeschnittenen Ränder des Handtuches, die ich ebenfalls in das Fühltuch eingenäht habe.

Marienkäfer Fühltuch
Marienkäfer Fühltucher
Ich habe zusätzlich auch noch ein Webband auf das Marienkäfer Baby-Fühltuch genäht, dafür hatte ich keinen Beissring. Wenn ich es nicht x Mal auftrennen hätte müssen, wäre ich auch sicherlich in einer Stunde fertig geworden. Dennoch – eine tolle Idee von meiner Gastbloggerin Nadelspiele – hier nochmals der Link zum gesamten Tutorial. Toll daran ist, dass es tatsächlich ein Unikat ist, das erste Spielzeug für das Baby!

Ich schau auch gleich weiter zum Creadienstag, da gibt es auch immer ganz viele andere Ideen!

 

Print Friendly, PDF & Email