Meine neue Masche!

Nachdem meine Kinder gerade fleißig üben, wie man flechtet, habe ich mich gleich auf gemacht und die nächste Lernhilfe für sie gebastelt. Im Zeitalter von Klettverschluss-Schuhen müssen die Kinder selten Maschen binden, aber dennoch sollten sie es können, oder? Nachdem ich im Schuhgeschäft meines Vertrauens keine Schnürschuhe gefunden habe, sondern lediglich Klettverschluss-Schuhe, habe ich die Maschen-Bind-Hilfe in wenigen Schritten selbst gemacht. Die Kinder üben bereits, allerdings ist es ja leider wirklich nicht so einfach wie es aussieht! Wir werden also weiter üben, üben, üben. Natürlich nur spielerisch, aber ich hoffe dass wir nach dem Sommer schon Profis sind …

Masche-binden-2

Das benötigt man für das Masche-binden-Spiel:

  • kleine Leinwand
  • Kinderschuh zum Abmalen
  • Acrylfarbe
  • Ösen & Werkzeug
  • Schnüre aus Plastik

Masche-Binden-1

So gelingt das Masche-binden-Spiel:

Zuerst habe ich mir einen Kinderschuh geschnappt und ihn auf einem Blatt Papier abgezeichnet und somit eine Vorlage erstellt. Die wurde ausgeschnitten und auf die Leinwand plaziert und nachgezeichnet. Somit hat man schon die perfekte Schuhform. Mit einem Ösenwerkzeug habe ich 6 Löcher angefertigt.

Masche-Binden-Schritt1
Anschließend einfach mit etwas Acrylfarbe anmalen, trocknen lassen und mit Klarlack lackieren. Danach kann man die Ösen reinstecken. Da man die Ösen nicht festmachen kann, habe ich etwas Klebstoff drauf gegeben, damit sie auch fest bleiben und den Kinderhänden trotzen. Nun kann man schon die Plastikschnüre durchfädeln und das Werk den Kindern zum Üben geben.

Für uns total selbstverständlich und das einfachste was es gibt – für die Kleinen ist es aber eine absolute Herausforderung! Mit diesen Schuhen ist es allerdings wirklich nur Übungssache!


Masche-binden-3
Und nun ab zum Creadienstag, da gibt es sicher auch wieder viele tolle Ideen!

Print Friendly, PDF & Email