Papierboxen selbst gemacht!

Kennt ihr das? Man braucht ganz flott eine geeignete Verpackung für ein Geschenk oder  um irgendwelche Kleinteile aufzubewahren. Aber nichts ist zur Hand…

Ich mache dann innerhalb von ein paar Minütchen ein paar selbstgemachte Papierboxen, für die man nur buntes Papier und ein bissi Deko benötigt. Geht ganz fix, schindet aber Eindruck und sieht wirklich hübsch aus.

Papierboxen Rosa
Papierboxen Rosa

Das benötigt man für die Papierboxen:

  • Quadratisches buntes Tonpapier (was nicht passt, wird passend gemacht – einfach quadratisch zuschneiden)
  • Lineal
  • Schere
  • Bleistift
  • Dekomaterial (Bänder, buntes Papier, Stanzer, etc)

Und so gelingen die Papierboxen:

Zuerst wird mit einem Bleistift beim quadratischen Tonpapier der Diagonalen nach mit Hilfe eines Lineals ein Strich nachgezeichnet. Er dient nur als Hilfe und um das Papier nicht zu knicken. Denn wenn man es hier knickt, bleiben bei der Box hässliche Knickfalten zurück.

Papierbox_Schritt-1
Als nächstes knickt man jede Ecke zur Mitte des Papiers. Man hat dann wieder ein gefaltenes Quadrat vor sich liegen.

Papierbox_Schritt-2
Dann knickt man jeweils der Länge nach eine komplette Seite nach innen zur Mitte um sie danach wieder aufzufalten. Das macht man mit jeder Seite.

Papierbox_Schritt-3
Anschließend faltet man das gesamte Papier wieder komplett auf und legt sie mit einem Spitz unten vor sich hin. Die jeweils dritte Linie von unten schneidet man mit der Schere bis zur zweiten geknickten Linie ein. Klingt kompliziert, am Foto sieht man es allerdings ganz gut.

Papierbox_Schritt-4
Die eingeschnittenen Seiten knickt man nun zur Mitte, den Spitz darüber ebenfalls zur Mitte – das macht man auch auf der anderen Seite. Die übrig gebliebenen Spitzen faltet man über die Überlappungen und fertig ist der erste Oberteil der Box.

Papierbox_Schritt-5
Für den Unterteil wiederholt man das Ganze – aber Achtung: das Quadrat muss ca. 5mm kleiner sein als das erste, sonst bekommt man den Oberteil nicht auf den Unterteil drauf.

Zum Abschluß dekoriert man die Papierboxen noch nach Belieben. Ich habe einige Boxen als Aufbewahrung für Stanzteile gemacht. Auch als Verpackung für die Kinder-Geburtstagseinladung (mit Stroh und Einladungstext drinnen) habe ich schon ein paar verteilt.

Einladung Pferdeparty
Papierboxen Aufbewahrung
Und nun hüpf ich mal mit meinen Papierboxen zum Creadienstag!

Print Friendly, PDF & Email