Schneemann an der Tür

Bereits seit einigen Wochen bewacht ein freundlicher Schneemann unsere Tür. Und nun – da es endlich eiskalt ist – fühlt er sich so richtig wohl. Die Idee hab ich in Pinterest entdeckt und auf meine Art und Weise nachgebaut. Unsere Halloween-Tür kam so gut an, dass ich mich auch für die kalte Jahreszeit für einen nicht klassischen Türschmuck entschieden habe. Noch dazu ist es wirklich super schnell gemacht!

Schneemann-Tür

Und das benötigt man für die Schneemann-Tür:

  • eine weiße Eingangstür
  • dicken schwarzen & orangenen Filz
  • doppelseitiges Klebeband

Und so gelingt die Schneemann-Tür:

Der schwarze Filz wird anhand Kreis-Vorlagen zugeschnitten. Hierfür kann man eine Küchenschüssel oder ähnliches nehmen. Für die Augen habe ich etwas größere Kreise als für den Mund verwendet. Die Karottennase wird aus dem orangenen Filz zugeschnitten. Im Anschluss wird das doppelseitige Klebeband auf die Augen, Nase und Mund angebracht und auf die Tür geklebt. Fertig ist der winterliche Prachtkerl – unser Schneemann an der Tür!

Schneemann-Tür

Und nun geht’s das letzte Mal dieses Jahr zum Creadienstag!

Print Friendly, PDF & Email